Softwaretechnik

Dozent: Prof. Bernhard Rumpe

Betreuende Assistenten: Art der Veranstaltung:
Vorlesung mit praktischer Übung und Klausur
Umfang: V3Ü2; 6 ECTS

Details: siehe Moodle Kurs

Termine

Die Vorlesung hat 3 SWS. Es sind Termine für 4 Wochenstunden angekündigt, da die Veranstaltung an einzelnen, noch bekanntzugebenden Terminen ausfallen wird. Insgesamt wird die Vorlesung nur 14*3 Vorlesungsstunden beinhalten.

Regelmäßige Termine (ggf. virtuell, wird rechtzeitig angekündigt; Start am 11.Oktober):
Mo.12:30 - 14:00 Uhr1010 Hauptgebäude U131
Mi.18:30 - 20:00 UhrC.A.R.L. H01
Do.16:30 - 18:00 UhrTEMP 2.0 Raum 001

Die Übungstermine integrieren sich agil nach Bedarf in die Vorlesungszeit.

Themen
Die Vorlesung erarbeitet die Grundlagen zur Entwicklung komplexer Softwaresysteme. Behandelt werden Vorgehensmodelle, die Erhebung von Anforderungen, Softwarearchitektur und -entwurf, der Weg zur Implementierung und zur Qualitätssicherung mit Tests. Dabei wird vorwiegend die Modellierungssprache UML zur Darstellung genutzt.
  • Vorgehensmodelle und Entwicklungsmethodiken
  • Anforderungsanalyse und Anforderungsmodellierung
  • Systemanalyse und Systemmodellierung
  • Analyse, Entwurfsmuster, Architekturmuster
  • Prototyping
  • Softwareentwurf, Systementwurf
  • Implementierung und Best Practices
  • Generative Entwicklung
  • Tools und Werkzeuge
  • Qualitätsmanagement, Testen, Continous Integration
  • Komponenten und Wiederverwendung
  • Softwareproduktlinien und Variabilität

Literatur
Die Vorlesung orientiert sich nicht an einem einzigen Lehrbuch. Vielmehr werden verschiedene Literaturempfehlungen zum jeweiligen Teil der Vorlesung angegeben.

Grundlegende Literatur:
  • H.Balzert: Lehrbuch der Software-Technik, 3. Auflage, Spektrum Akademischer Verlag
  • Erich Gamma et al.: Design Patterns - Elements of Reusable Object-Oriented Software, Addison Wesley
  • I.Sommerville: Software Engineering, Pearson Studium
  • J.Ludewig, H. Lichter: Software Engineering - Grundlagen, Menschen, Prozesse, Techniken

Studiengänge
  • Siehe RWTH online